Kulinarisches Zentrum im Dorf am See

Typography

Zeitgemäße, menschengerechte Ernährung ist das Motto des neuen Restaurant Elies im Seehotel Niedernberg nahe Frankfurt am Main. Damit ergänzt das Hotel seine Neuausrichtung als Erholungs- und Tagungshotel um ein kulinarisches Erlebnis.

Lässiges Lebensgefühl im stilvollen Ambiente
Das Elies empfängt seine Gäste in einer stilvoll-warmen Atmosphäre mit bequemen Polstermöbeln und Stühlen, dunklem Leder, viel Eichenholz und Details, die dem Restaurant „etwas Maskulines geben“, findet Karina Kull, Direktorin des Hotels. „Lässiges Lebensgefühl vereint sich hier mit wertigem Interieur – modern und zeitlos zugleich – zu einem Genussort für besondere Stunden.“ Unstrittiges Highlight im Elies ist jedoch weiterhin die große, raumhohe Fensterfront, die den spektakulären Blick über die angrenzende Terrasse hinweg auf den nahen See freigibt und für mediterranes Feeling beim Essen sorgt.

Vitalküche: Kreative, gesunde und „menschengerechte Ernährung“
Mit Miguel Wagner, der seit Ende 2019 als Chefkoch im Seehotel Niedernberg, das Dorf am See, verantwortlich zeichnet, startet das Elies auch mit einem neuen, charakterstarken Künstler am Herd: Klassischem und Bekanntem verleiht er eine ganz eigene Note, bereitet es aufregend anders zu und macht neugierig auf mehr. Frische und Qualität sind obligatorisch – unter dem Titel „menschengerechte Ernährung“ jedoch wird möglichst komplett auf Zusatzstoffe, künstliche Aromen, Zucker und moderne Getreidesorten verzichtet, hinzu kommt der nachhaltige Bezug lokaler Produkte direkt aus der Region. Das Ergebnis ist eine kreative Vitalküche, die puren Genuss völlig unkompliziert mit einer gesunden Lebensweise verbindet. Ganz gleich, ob es sich dabei um ein Bio-Landhähnchen, Fisch, Fleisch, Gemüse oder ein komplett vegetarisches Gericht handelt. Ein Konzept also, das nicht nur die Natur und Umwelt im Blick behält, sondern explizit auch den Menschen und seinem – nicht neuen, jetzt aber intensiveren – Wunsch nach Wertigkeit, Wertschätzung und einer verantwortungsvollen Verwertung von Lebensmitteln entspricht.

Die Küche im Restaurant Elies hat täglich von 12.00 bis 14.00 Uhr, Montag bis Samstag von 18.00 bis 22.00 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen von 18.00 bis 21.00 Uhr geöffnet.

Ein Hotel wie ein Dorf


Ankommen, wohlfühlen, abschalten – das Seehotel Niedernberg, das Dorf am See, ist ganz auf Erholungs-, aber auch Tagungsgäste ausgerichtet. Es liegt nur etwa eine halbe Autostunde südöstlich von Frankfurt am Main, an einem See zwischen Aschaffenburg und Miltenberg. Das Besondere: Seine acht architektonisch individuell gestalteten Gästehäuser – darunter ein Wellness-Scheune „Wolke 7“ und ein Herrenhaus – rund um den zentralen Platz sind wie ein Dorf aufgebaut. Darin untergebracht sind 106 Zimmer und Suiten, meist mit Seeblick. Bekannt für seine große Auswahl an internationalen Whisky-Raritäten, Street Food Spezialitäten und hausgemachten Kuchen ist die „Hannes – Café und Bar am See“. Neben einem Tagungszentrum und 12 Veranstaltungsräumen (22 bis 150 qm) wartet das Dorf am See mit weiteren Räumlichkeiten mit sehr individuellem Charakter auf: beispielsweise mit dem Wintergarten „Orangerie“ mit ihrer Live-Dorfküche, dem Bootshaus oder der Finca auf der hoteleigenen Insel, wo im Sommer auch der „Beach-Club“ mit Sandstrand geöffnet hat. Alles, was das Wellness-Herz begehrt, findet sich im Erholungsbereich: In- und beheizter Outdoor-Pool, Saunalandschaft, Salzlandschaft mit kleiner Saline, Blocksauna mit Seeblick im Freien, Fitness-Häuschen sowie ein „Ruhewohnzimmer“. Exklusive Beauty-Anwendungen sowie Massagen werden in der „vitalOase“ angeboten.

www.seehotel-niedernberg.de

Fotos: © Markus Püttmann

WERBUNG

HOTELmagazin Print-Abo

Bestellen Sie hier Ihr Jahresabo! Bis 31. Mai 2020 um nur 24,- €