21
So, Jul

Royales Flair auf dem Douro

Typography

Mit dem Boutique-Schiff MS Spirit of Chartwell durch eine der eindrucksvollsten Flusslandschaften Europas - dem Dourotal in Portugal. Portos zauberhaften Gassen der Altstadt gehören ebenso zum Programm wie Guimarães, die „Wiege Portugals“ oder das Pilgerstädtchen Lamego mit seiner gotischen Kathedrale und der imposanten Freitreppe.

Der portugiesische Douro führt durch eines der spektakulärsten Weinanbaugebiete der Welt: Seit 2001 gehört die Weinregion Alto Douro, Heimat des weltbekannten Portweins, zum UNESCO-Welterbe. Auf einer Reise mit MS Spirit of Chartwell dürfen Gäste sich wie Könige fühlen, denn das Schiff des Typs „nicko boutique“ durfte bereits keine geringere als Queen Elizabeth II. an Bord begrüßen. Das Interieur des Flottenneuzugangs von nicko cruises ist dem legendären Orient-Express nachempfunden. Mit nur 28 Passagieren wird die Reise
über den Douro mit dem kleinen Schiff zum exklusiven und unvergesslichen Erlebnis.



Neben den einzigartigen Ausblicken an Bord des Schiffes dürfen sich die Gäste auch auf abwechslungsreiche Ausflüge mit zahlreichen kulturellen und kulinarischen Erlebnissen freuen. Die Reise beginnt und endet in Porto, das im 18. Jahrhundert dem Portwein seinen Namen gab. Der Rundgang durch das malerische Städtchen führt durch die typisch engen Gassen und vorbei an jahrhundertealten Gebäuden. Von Régua aus steht der Ausflug nach Vila Real auf dem Programm – dort ließen sich zwischen dem 15. und 17. Jahrhundert zahlreiche


Große Flussreise quer durch Europa


Angehörige des Adels nieder. Hauptattraktion der Stadt ist der von einem wunderschönen, parkähnlichen Garten umgebene Mateuspalast, das Herrschaftshaus des letzten Grafen von Vila Real. Während der Reise besuchen die Gäste eine traditionelle Quinta, die für die Produktion des Moscatels, einem portugiesischen Dessertwein, bekannt ist. Mit seiner goldenen Farbe und dem besonderen Geschmack, der an Orangen und Honig erinnert, zählt das Getränk zu den Spezialitäten der Region.



Von der Atlantikmündung bis zur spanischen Grenze
Ein weiterer Höhepunkt der Reise ist der Tagesausflug in die spanische Universitätsstadt Salamanca. Bei einem Rundgang entdecken die Gäste unter anderem die ältesten Universitätsgebäude Spaniens, eine Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert und den Hauptplatz Plaza Mayor, auf dem früher Stierkämpfe stattfanden.



Das Rundum-Sorglos-Paket
Diese Flusskreuzfahrt punktet nicht nur mit einmaligen Erlebnissen und besonderem Ambiente, sie bietet auch Planungssicherheit: Das erlebnisreiche Ausflugspaket, das umfangreiche Getränkepaket und die An- und Abreise per Linienflug sind bereits im Reisepreis inkludiert.

www.gemeinsamaufkurs.de

HOTELmagazin Print-Abo

Bestellen Sie hier Ihr Abo! Nur € 32,- für vier Ausgaben jährlich!
werbung