12
Di, Nov

Reiseziele für alleinreisende Frauen

Typography

Die Anzahl der alleinreisenden Frauen ist in den letzten Jahren stetig gestiegen und zeigt keine Anzeichen von Stillstand. WorldHotels hat eine Auswahl von Reisezielen zusammengestellt, die sich besonders für Frauen eignen, die ohne Partner oder Freunde unterwegs sind.

Feiern und entspannen auf Mykonos
Mykonos ist ideal für alleinreisende. Die Insel bietet nicht nur goldene Sandstrände, sondern auch ein Nachtleben, das die ganze Nacht über dauert. Ein Sightseeing-Highlight sind die Windmühlen aus dem 16. Jahrhundert, die sich auf einem Hügel über Mykonos Stadt erheben. Weibliche Reisende werden auf Grund seiner Postkartenansichten das Viertel Klein Venedig lieben: Atemberaubende historische Häuser, Boutiquen und gemütliche Restaurants mit einer charmanten, malerischen Aura. Von einem Platz mit Meerblick lässt sich hier der Sonnenuntergang am besten genießen. Auf einem Hügel mit Blick auf die schöne Stadt Mykonos und das azurblaue Ägäischen Meer bietet das Boutique Hotel Mykonos No5 Privatsphäre und Exklusivität in der Nähe der weltberühmten Stränden Ornos und Aghios Ioannis. Dazu kommen Massagen mit Meerblick auf Bali-Betten, feines Essen bei Kerzenlicht und Cocktails beim Sonnenuntergang.
Geheimtipp: Das reichhaltige Frühstück des Mykonos No5 aufs Zimmer bestellen und es auf dem privaten Balkon mit Blick auf das Ägäische Meer genießen.
 
Fashionista-Vibes in New York

Als eine der vier großen Modezentren der Welt hat der Big Apple großen Einfluss auf internationale Modetrends und ist als Mekka für Mode-Events bekannt. New York hat sogar einen "Garnment District" im Zentrum von Manhattan, wo sich die Modebedarfsgeschäfte der Stadt befinden. Modefans, die schon lange davon träumen, ihre eigenen Designs zu kreieren, sollten sich in den Stoffladen Mood Fabrics begeben, der durch die Reality-TV-Show Project Runway weltberühmt wurde. Hier findet man Designerstoffe und Nähmaterialien und kann sich Tipps von den Mitarbeitern holen. Das Geschäft organisiert regelmäßige Workshops für diejenigen, die eine neue Fähigkeit erlernen möchten. Das Sanctuary Hotel New York ist nur wenige Gehminuten vom Garment District entfernt. Die schicke Rooftopbar des Hotels bietet einen atemberaubenden Blick auf Manhattan und leckere Cocktails.
Geheimtipp: Das Sanctuary Hotel New York ist bekannt für sein spezielles S.T.A.R.-Programm, das jedem Gast einen privaten Concierge widmet. Dieser hilft Alleinreisenden bei der Organisation exklusiver Reiseerlebnisse.
 

 

Das Beste der japanischen Kultur in Tokio
In Tokio gibt es viel zu tun, ein Muss für weibliche Reisende ist eine Kimono-Anprobe, eine unvergessliche Japan-Erfahrung. Vervollständigen lässt sich diese Erfahrung mit einer aufwendigen Teezeremonie, bei der Interessierte lernen, wie man Matcha-Grüntee traditionell zubereitet. Wenn es die Zeit erlaubt, sollten Japanreisende dem Meiji Jingu einen Besuch abstatten, Tokios meistbesuchten Schrein, der 1920 dem Kaiser Meiji und der Kaiserin Shoken gewidmet wurde. Nach dem Sightseeing lässt es sich besonders gut im RIHGA Royal Hotel Tokyo entspannen. Alleinreisende Frauen werden sich darüber freuen, dass jedes Zimmer auf die weibliche Haut abgestimmte Pflegeprodukte, elastische Haarbänder und Rasierer bietet.
Geheimtipp: Das RIHGA Royal Hotel Tokyo bietet in jedem Zimmer ein Smartphone mit kostenlosem Internetzugang, Inlandsgesprächen und einem Stadtführer für eine einfache Navigation durch die Stadt an.
 

 

Kindheitsträume im ältesten Freizeitpark der Welt in Kopenhagen erfüllen
Wer sich wieder mit seinem inneren Kind verbinden möchte, sollte eine Reise nach Kopenhagen wagen. Der Tivoli-Freizeitpark ist der berühmteste Vergnügungspark der dänischen Hauptstadt. Lohnenswert ist ebenfalls eine kurze 20-minütige Zugfahrt vom Stadtzentrum nach Dyrehavsbakken (kurz Bakken), zum ältesten noch existierenden Vergnügungspark der Welt. Hier gibt es eine große Vielfalt an Unterhaltungsmöglichkeiten für jedes Alter. Mutige sollten die berühmteste (und älteste) Fahrt - die Rutschebanen, eine Holzachterbahn, die seit 1932 eröffnet ist - erleben. Nach einem unglaublichen Tag voller Spaß und Spiel können sich Alleinreisende in einem der komfortablen Zimmer des Tivoli Hotels und Congress Center erholen. Nur zehn Gehminuten vom Hauptbahnhof Kopenhagen entfernt, liegt das Hotel nah an den Attraktionen der Stadt sowie am Flughafen.
Geheimtipp: Für Allergikerinnen bietet das Tivoli Hotel und Congress Center allergikerfreundliche Zimmer mit Rauchverbot, Holzfußboden und hypoallergener Bettwäsche.

 

 


www.WorldHotels.com


Fotos: © WorldHotels

HOTELmagazin Print-Abo

Bestellen Sie hier Ihr Abo! Nur € 32,- für vier Ausgaben jährlich!
werbung