Zu 222 Prozent umweltbewusst

Typography

Im Mai 2020 erreichte das Vier-Sterne Garten-Hotel Ochensberger in St. Ruprecht an der Raab mit einer Rekordpunktezahl erneut die Zertifizierung als eines der besten Umweltzeichen-Hotels Österreichs. 

Innovation und Umweltbewusstsein werden in dem mehrfach ausgezeichneten Garten-Hotel schon seit vielen Jahren gelebt und stehen harmonisch in Einklang – von der 4.500 m² naturbelassenen Streuobstwiese und dem 2.500m² großen Kraftgarten mit Naturschwimmteich, ausgezeichnet von „Natur im Garten“, über die hauseigene „STEIERNESS-Delikatessen Selection“, für die ausschließlich regionale Zutaten verwendet werden, bis hin zum bewussten Umgang mit natürlichen Ressourcen. „Das Hotel hat in allen Kriterien der etwa 75 Richtlinien haushoch gepunktet und erreichte deshalb die stolze Erfüllungsquote von 222%. Was mich besonders beeindruckt hat, ist die Sorgsamkeit in der Unternehmensführung. Man merkt, dass der Betrieb familiengeführt ist und die Gastgeber-Familie Ochensberger sehr viel Wert auf ihre Gäste und Mitarbeiter legt.“, hebt Dr. Karin Dullnig, Prüferin des Klimaschutzministeriums und Geschäftsführerin von ecoversum bei der Verleihung des Österreichischen Umweltzeichens hervor.

Genussvolle heimische Kulinarik

2 Falstaff Gabeln beweisen eine Küche mit kreativer Kulinarik und authentischen, saisonalen Speisen. Die Zutaten dazu kommen von über 30 Lieferanten aus der Region. Die im April 2019 eröffnete moderne RestoBar „DIE GÄRTNEREI“ wurde mit ihrem innovativen, erfrischenden Lifestyle-Konzept zum neuen Szenetreff in St. Ruprecht. Die trendige Kombination aus Bar, Restaurant, Café und Shop bietet mit ihrem Greenery Gedanken nicht nur Platz für anspruchsvolle Genießer, sondern auch einen Ort der Erholung.

Tagen und Wellnessen im Einklang mit der Natur

Ausgezeichnet mit 5 Flipcharts und dem goldenen Flipchart 2019 bietet das Hotel neben 4 top ausgestatteten, teilbaren Seminarräumen für bis zu 100 Personen auch einen Seminargarten inmitten des hauseigenen 4.500m² großen Apfelgartens für Outdoor-Aktivitäten und Gruppenarbeiten im Freien. Für eine professionell begleitete Auflockerung während des Seminartages sorgen die beliebten 20-minütigen Energie-Qi-Kicks. Durch die kurzen Übungseinheiten im Seminarraum oder im Garten profitieren die TeilnehmerInnen von mehr Tatkraft, Motivation, verbesserter Aufnahmebereitschaft sowie erhöhter Konzentrationsfähigkeit und Gedächtnisleistung. Das Vitalreich STEIERNESS mit regionalem Gedanken lädt mit seiner bezaubernden Bade- und Saunalandschaft auf über 1.000 m² bis spät abends zum ausgiebigen Wellnessen ein. Neben Yoga, Klangarbeit, Meditation und fernöstlichen Behandlungen im 2.500m² großen Kraftgarten mit üppigem Grün finden die Gäste am idyllischen Naturschwimmteich mit strohbedecktem Entspannungspavillon und Sonnenterrasse viele Rückzugsmöglichkeiten, um neue Energie zu tanken.

Wohlbefinden steht an oberster Stelle 

Um positiv in die neue Zeit zu starten und seinen Gästen einen entspannten und genussvollen Aufenthalt zu bieten, hat das Garten-Hotel Ochensberger mit zahlreichen Anpassungen seiner Angebote reagiert. Dazu zählen das herzhafte Genussfrühstück mit einer großen, reichhaltigen Auswahl an heimischen und selbstgemachten Zutaten, die flexiblen Mahlzeiten im großzügigen Restaurantbereich und die Einhaltung der gesetzlichen Schutzmaßnahmen. Bereits lange vor Corona wurde das hygienische Boxen-Reinigungssystem eingeführt, bei der jedes Zimmer mit eigenen Reinigungstüchern keimfrei gesäubert wird.

www.ochensberger.at

 

WERBUNG

HOTELmagazin Print-Abo

Bestellen Sie hier Ihr Jahresabo! Bis 31. Mai 2020 um nur 24,- €