Hyatt eröffnet in Stockholm

Typography

Mit dem Hotell Reisen eröffnet mit Anfang 2021 das erste Hotel der "The Unbound Collection by Hyatt" in Skandinavien. Mit dem geplanten Grand Hansa Hotel in Helsinki und dem Hyatt Centric in Reykjavik wird die Marke in Nordeuropa weiter ausgebaut.

Hotell Reisen ist eine Hommage an die außergewöhnliche Historie des Gebäudes, die in den 1750er Jahren mit einer Lizenz für den Ausschank von Kaffee begann. Der Niederländer Fre-derik Reiss betrieb den beliebten Treffpunkt für Kaufleute und Seefahrer als einen der weni-gen Orte der Stadt mit einer solchen Lizenz, und seine Tochter begann bald damit, Zimmer an Reisende zu vermieten. Getreu seinem Ursprung ist das Hotell Reisen ein Ziel für Gäste aus der ganzen Welt geblieben. Geschmückt mit Ornamenten aus vergangenen Jahrhunder-ten, darunter ein 350 Jahre alter Fußabdruck in den Backsteinen auf dem Boden der Hotel-lobby, entdecken die Gäste hier hautnah die reiche Geschichte des Gebäudes.

In den 144 neu renovierten und geräumigen Zimmern erwartet die Gäste ein modernes, ty-pisch skandinavisches Ambiente. Eine Vielzahl der Zimmer eröffnet einen herrlichen Blick auf das Meer und die Inseln Stockholms. Zur Ausstattung gehören außerdem begehbare Duschen und in vielen Zimmern auch eine private Sauna. Die Sauna, allgemein als "bastu" bekannt, hat in Skandinavien eine lange Tradition und ist die perfekte Art, nach einem erlebnis-reichen Tag zu entspannen. 

Im Hotelrestaurant serviert das Küchenteam klassische schwedische Gerichte mit modernem Touch und außergewöhnliche Getränke. 

Zu den The Unbound Collection by Hyatt zählen einzigartige und unabhängige Hotels mit eigener Geschichte wie modernes Architekturwunder, historisches Juwel oder verstecktes Refugium. Die individuellen Häuser mit faszinierender Vergangenheit und exklusiver Lage bieten gehobenen Service.

www.hyatt.com

 

HOTELmagazin Print-Abo

Um nur € 32,-

Lesen Sie unser aktuelles ePaper!
Ab sofort hier erhältlich!

Besuchen Sie uns auch auf Facebook unter Hotelmagazin Online oder auf Twitter unter @HM_online.