12
Do, Dez

Für den perfekten Sehnsuchtsmoment am Urlaubsort

Typography

Die maßgeschneiderten geführten Touren des Spezialreiseveranstalters America Unlimited überwinden Sprachbarrieren, ermöglichen intensive Einblicke in die Urlaubsdestination, bilden weiter und erfüllen Sehnsuchtsmomente am Urlaubsort.

Die „Private Tours“ für ein bis maximal zwölf Teilnehmer umfassen ganztägige Stadtrundfahrten mit deutschsprechendem Guide in US-amerikanischen Megacitys wie Los Angeles, in denen die Teilnehmer die Sehenswürdigkeiten hautnah und aus anderem Blickwinkel erleben. Sehr beliebt sind Naturabenteuer wie Canyoning, (Sonnenaufgangs-)Wanderungen und Campingtouren im Zion und/oder Arches Nationalpark in Utah. Auch eine mehrtägige Fotoreise zu den beeindruckendsten Naturschönheiten in Utah und Arizona sowie Abstecher in die Vulkanlandschaft und zur Sternenbeobachtung auf Big Island, Hawaii stehen auf dem Programm.

Qualität hat ihren Preis 

Auf Anfrage stellen die Experten von America Unlimited jedes gewünschte Abenteuer in Abstimmung mit erfahrenen Leistungsträgern vor Ort zusammen. „Unser langjähriger Kontakt zu den lokalen Anbietern bildet die Grundlage unseres Netzwerkes. Wir wissen genau, wen wir für welche Anfrage kontaktieren müssen, um schnell ein optimales Angebot zu erhalten“, sagt Nadine Schmidt, Sales & Product Manager bei America Unlimited. Die Qualität hat ihren Preis: 600 bis 800 Euro pro Person und Tag kostet eine „Private Tour“. America Unlimited verzeichnet eine stetig wachsende Nachfrage nach den exklusiven Ausflügen. „Der Markt hat großes Potential. Ein wachsender Kundenkreis ist bereit, für Exklusivität zu bezahlen“, ergänzt Schmidt.

www.america-unlimited.de

HOTELmagazin Print-Abo

Bestellen Sie hier Ihr Jahresabo! Bis 31.12. 2019 um nur 24,- €
werbung