23
Sa, Mär

Urlaubsparadiese für Single

Typography

Der vom renommierten Touristik-Versicherer tourVers und der internationalen Kanzlei Rödel & Partner zertifizierte Singlereiseveranstalter Sunwave stellt Destinationen für den Frühjahrsurlaub vor.

Wer sich von dem einzigartigen Konzept, das auf nette Bekanntschaften statt gezwungener Flirts setzt, selbst überzeugen möchte, dem bieten sich für die Frühjahrssaison die Urlaubsparadiese Andalusien, Lanzarote und Curaçao an. Bei allen Destinationen kooperiert der Veranstalter mit hoch dekorierten Vier-Sterne-Unterkünften.

Traumstrände und Vier-Sterne-Hotels in Spanien und der Karibik
Auf einer echten Sunwave-Singlereise nach Andalusien erwarten Teilnehmer neben den berühmten „weißen ­Dörfern“ mit ihren engen Gassen und getünchten Häusern vor allem Traumstrände vor tiefblauem Meerwasser und malerische Fischerdörfer. Auch als Alleinreisender übernachtet man bei einer Buchung bei Sunwave in einer der großzügigen Junior-Suiten des Vier-Sterne-Vincci-Costa-Golf-Hotels, das nur 400 Meter von einem der schönsten Strände der Costa de la Luz, der „Küste des Lichts“, entfernt liegt. Zu den Reisehöhepunkten zählen unter anderem ein Besuch der aus der Oper „Der Barbier von Sevilla“ bekannten gleichnamigen Stadt mit der größten gotischen Kathedrale der Welt sowie Wal- und Delfinbeobachtungstouren vor Tarifa.

Eine weitere erstklassige Möglichkeit eines (ent)spannenden Singleurlaubs verspricht das spanische Lanzarote: Als erste vollständige Insel wurde Lanzarote in die Liste des UNESCO-Weltnaturerbes aufgenommen. Von eindrucksvollen Vulkanlandschaften in den Nationalparks bis hin zu wunderschönen Badestränden, an denen Interessierte Wellenreitkurse absolvieren, lässt das Inselparadies kaum Wünsche offen. Sunwave kooperiert hier mit dem Vier-Sterne-Hotel Costa Calero, das neben weitläufigen Gartenlandschaften und verschiedenen Meer- sowie Süßwasserpools auch ein Thalassotherapie-Spa-Center beinhaltet.

Blue Curaçao
Das neueste Ziel des Karibik-Angebots von Sunwave heißt Curaçao: Die Insel gehört zu den beliebtesten Tauchspots der Welt. Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene erkunden hier einzigartige Korallenriff-Unterwasserwelten und schnorcheln in der „Dolphin Academy“ mit friedliebenden Delfinen. Im Inselinneren warten Tropfsteinhöhlen und Straußenfarmen auf ihre Entdeckung. Gäste residieren auf der Sunwave-Reise im LionsDive Beach Resort, das seinen eigenen Privatstrand in der Nähe des Mambo Beach unterhält. Zudem liegt das Vier-Sterne-Haus gerade einmal fünf Minuten von der Inselhauptstadt Willemstad entfernt, deren Architektur nach wie vor von der ehemaligen holländischen Regentschaft geprägt ist. Seit 2010 ist Curaçao ein eigenständiges Land innerhalb des Königreichs der Niederlande. Auch einen Trip zum benachbarten und völlig unbewohnten „Klein Curaçao“ sollten sich Reisende nicht entgehen lassen.

Info: www.sunwave.de

HOTELmagazin Print-Abo

Bestellen Sie hier Ihr Abo! Nur € 32,- für vier Ausgaben jährlich!
werbung