Echtes erleben. Natur spüren. Welterbe begreifen.

Typography

Authentisch, gemütlich, lässig präsentiert sich die Ferienregion Dachstein Salzkammergut oder wie es im heimischen Sprachgebrauch heißt: „haftig und gschmoh“. Und das trifft in der UNESCO Welterberegion tatsächlich exakt den Punkt. Naturgenuss, Outdoor-Aktivitäten, Kultur und Tradition versprechen ein Lebens- und Urlaubsgefühl das seinesgleichen sucht.

Zwischen den vier Welterbeorten Bad Goisern, Gosau, Hallstatt und Obertraun, erstreckt sich die Region Dachstein Salzkammergut. Die Landschaft ist geprägt von den Bergkulissen des Dachsteinmassivs, den glitzernden Seen, dazwischen liegen Wälder, Wiesen und Almen. Traditionen und die Authentizität der Menschen spielen im Dachstein Salzkammergut eine große Rolle. Ebenso wie die Sehenswürdigkeiten, wie z.B. das älteste Salzbergwerk der Welt, die ein wichtiger Anreiz für Gäste aus aller Herren Länder sind.

Vom Salzabbau zum nachhaltigen Tourismus
Seit Jahrtausenden zieht es die Menschen ins Dachstein Salzkammergut. Bereits die Kelten bauten hier Salz ab und hinterließen ihre archäologisch wertvollen Spuren. Es folgten Römer, Salzfürsten, später Künstler und Sommerfrische-Gäste auf der Suche nach Inspiration und Erholung. Auf diesem fruchtbaren Boden entwickelte sich die Ferienregion Dachstein Salzkammergut, seit 1997 UNESCO Weltkulturerbe. Trotz 1 Million Gäste jährlich ist das Ziel, das Welterbe unter Wahrung der Authentizität, einprägsam und hochwertig, erlebbar zu machen.

Highlights in der Welterberegion
Der historische Ortskern von Hallstatt, das Schaubergbergwerk in den Salzwelten und die Dachsteinhöhlen sind beliebte Sehenswürdigkeiten auf internationalen Reisen. Aussichtspunkte wie das Hallstätter Hochtal mit dem Welterbeblick, der Krippenstein mit der Aussichtsplattform „5fingers“, die Zwieselalm oder der Gosausee mit seinem Gletscherblick sind gut und rasch erreichbar.
Dank der reizvollen Landschaft ist die Ferienregion Dachstein Salzkammergut eine beliebte Wander- und Bikeregion. Das umfangreiche Streckennetz und die spezialisierten Kompetenzbetriebe bieten für jeden das passende Angebot, vom trainierten Sportler bis zum Familienurlauber oder eBiker. Im Winter ist die Region mit Ski- und Freeride Dorados wie Dachstein-West, oder dem Krippenstein, einem ausgedehnten Loipennetz und dem Welterbeadvent eine vielfältige Urlaubdestination.
Auch Brauchtum und Handwerkskünste werden im Dachstein Salzkammergut authentisch dargeboten. Im Hand.Werk.Haus Salzkammergut zeigen die Meister der Region ihre Fertigkeiten in der Verarbeitung von Holz, Leder, Hirschhorn u.v.m.. Bei Brauchtumsveranstaltungen kann man Geigendischgu, Gesangsgruppen, oder Trachtenschauen erleben und dabei die regionale Kulinarik mit Spezialitäten wie Saibling, Wild oder die beliebten Holzknechtnocken kennenlernen.

HOTELmagazin Print-Abo

Um nur € 32,-

Lesen Sie unser aktuelles ePaper!
Ab sofort hier erhältlich!

Besuchen Sie uns auch auf Facebook unter Hotelmagazin Online oder auf Twitter unter @HM_online.