18
Do, Jul

Kraftquelle Wald

Typography

Wer sich gerne in der Natur aufhält, den Wald liebt und nebenbei seiner Gesundheit noch etwas Gutes tun möchte, dem empfiehlt das Team des Alpbacherhofs ein „Bad im Wald“. Waldbaden bedeutet hier ankommen, durchatmen, achtsam sein und entschleunigen. Es gilt, den Wald mit allen Sinnen zu entdecken und sich selbst dadurch zu spüren.

Wer erinnert sich nicht an Waldspaziergänge in der Kindheit, sieht Baumwipfel im Wind wiegen, sich selbst über grünes Moos hüpfen, während der Laubboden unter den Füßen federt. Würziger Duft von Holz und Erde steigt in die Nase und man spürt die glatte und auch spitze Schale von Tannenzapfen in den Händen. Als Kind entdeckt man den Wald mit allen Sinnen – allerdings unbewusst.

Das Natur & SPA Resort Der Alpbacherhof bietet seit kurzem Waldbaden in Form von geführten Waldspaziergängen an. Bei diesem Sinnerlebnis werden Gäste von Waldexpertin und Kräuterfachfrau Johanna Obwaller fachlich begleitet, um ganz bewusst in den Wald einzutauchen, in ihm „zu baden“ und diesen von Kopf bis Fuß zu spüren: Sei es bei einem Barfußgang über den Waldboden, bei der Umarmung eines Baumes oder beim tiefen Atmen auf einer Lichtung. „Eine Begegnung mit der Natur ist eine Begegnung mit sich selbst.“ – Man entdeckt seine Begeisterung für das Einfache und Ursprüngliche. Nach dem Waldbaden ist die körperliche und geistige Ausgeglichenheit, Entschleunigung, Achtsamkeit und Erdung spürbar. Blockaden können gelöst und Stress nachhaltig reduziert werden. Zudem werden das Immunsystem und die Regeneration der Zellen angekurbelt.

Der Begriff Waldbaden lässt sich auf den japanischen Ausdruck „Shirin-Yoku“ zurückführen, was einen „bewussten und intensiven Aufenthalt im Wald“ umschreibt. Dieses Sinnerlebnis steht Gästen des Alpbacherhofs von nun an jeden Mittwoch zur Verfügung. Dabei erhalten sie auch eine Einführung in die Kräuterkunde durch Waldexpertin Johanna Obwaller. Die Wahrnehmungsreise kostet 25,- Euro pro Person inkl. Leihrucksack befüllt mit Kräutertee, Kräuterbrot, Sitzpolster und Hängematte. Wer die wunderschöne Kulisse des Alpbachtal mit ihrer unverfälschten Natur länger genießen möchte, bucht das Waldbaden Package, das drei bis sieben Nächte inkl. 3/4 Verwöhnpension umfasst und neben dem Waldbaden-Tag diverse Inklusivleistungen bietet. (hz)

Info: www.alpbacherhof.at

HOTELmagazin Print-Abo

Bestellen Sie hier Ihr Abo! Nur € 32,- für vier Ausgaben jährlich!
werbung

Lesen Sie unser aktuelles ePaper!

Ab sofort erhältlich

Besuchen Sie uns auch auf Facebook unter Hotelmagazin Online oder auf Twitter unter @HM_online.