Austria Trend Hotels bieten Suite im Schloss Schönbrunn

Typography

Einmal wie ein Kaiser im Schloss Schönbrunn nächtigen. Dies und vieles mehr bietet Österreichs größte Hotelgruppe Austria Trend Hotels bei einem Besuch in der Alpenrepublik.

Mit 27 Austria Trend Hotels führt die Verkehrsbüro Group die größte österreichische Hotelgruppe. Die Hotels sind der ideale Ausgangspunkt für City- und Geschäftsreisende mit allein 16 Häusern in Wien. Den Schwerpunkt bildet die Vier-Sterne-Hotellerie. Sieben Hotels werden in den österreichischen Landeshauptstädten Salzburg, Graz, Linz und Innsbruck betrieben. Im benachbarten Ausland ist die Gruppe mit dem Austria Trend Hotel Ljubljana und dem Austria Trend Hotel Bratislava präsent. Ergänzt wird das Portfolio durch zwei Resorthotels in Kitzbühel und Fieberbrunn sowie dem Sporthotel Fontana in Fieberbrunn. Als Profi für Veranstaltungen bietet die Hotelgruppe das größte und vielfältigste Angebot moderner Tagungs- und Eventräumen in ganz Österreich mit einem hervorragenden Veranstaltungsservice.

2013 haben die Austria Trend Hotels die größte Qualitätsoffensive seit Bestehen gestartet. Ziel ist, eine Schärfung des Marken- und Leistungsprofils der Hotelgruppe. Im Zuge der Neupositionierung gibt es drei verschiedene Kategorien: „Smart“, „Comfort“ und „Premium“. Smart-Hotels konzentrieren sich auf Übernachtung und Frühstück mit Fokus auf österreichische und gesunde Lebensmittel. Die Comfort-Häuser bieten ein umfangreiches Seminar- und gastronomisches Angebot und die Premium-Klasse hebt sich durch eine luxuriöse Ausstattung nochmals ab.

„Guten Morgen Service“ für den besten Start in den Tag

In allen Austria Trend Hotels erleben Gäste mit dem „Guten Morgen Service“ den besten Start in den Tag, der Good Morning Master kümmert sich persönlich um das Wohlbefinden der Gäste. „Der Good Morning Master ist eine eigens geschaffene neue Position in unserer Hotellerie und unterstreicht unsere neue Qualität als Gastgeber“, so Geschäftsführer Andreas Berger. Der Good Morning Master gibt Tipps für den Tag, weiß über aktuelle Veranstaltungen ebenso Bescheid wie über die besten Restaurants der Stadt. Zudem unterstützt er seine Gäste bei individuellen Anliegen.

Weitere Services für den perfekten Start in den Tag:

Kissen-Menü: Gäste können für ihren optimalen Schlaf neben den herkömmlichen Polstern aus vier Spezialkissen wählen (Zirbenkissen, Nackenrolle, Nackenstützkissen, Kuschelpolster).

Runners Guide: Ein Folder, der im Zimmer aufliegt, informiert über die schönsten Laufstrecken direkt neben dem Hotel und die neuen Services.

Sonnentor zum Frühstück: Die Austria Trend Hotels legen den Fokus auf regionale, biologische und gesunde Lebensmittel. In allen 27 Hotels werden zum Frühstück Bio-Kaffee und Bio-Tee des niederösterreichischen Bio-Unternehmens Sonnentor ausgeschenkt.

Schloss Schönbrunn Grand Suite

Eingebettet in kaiserliches Ambiente bieten die Austria Trend Hotels die einzigartige Möglichkeit nicht nur Besucher von Schloss Schönbrunn zu sein, sondern auch auf des Kaisers Spuren zu wandeln und zu residieren. Die Schloss Schönbrunn Suite ermöglicht es Gästen Geschichte, Luxus und kaiserliches Flair auf neue Art zu erfahren. Mit Liebe zum Detail wurde eine Wohnung nach dem Vorbild der ehemaligen Habsburger Sommerresidenz gestaltet. Der Ausblick, der sich über den Park mit der Gloriette erstreckt, lässt Sisi-Träume wahr werden. Mit der Hotelsuite im Schloss Schönbrunn gibt es einen weiteren Fixpunkt auf der Liste ungewöhnlicher Residenzen in Europa. (hz)

Info: www.austria-trend.at

HOTELmagazin Print-Abo

Bestellen Sie hier Ihr Abo! Nur € 32,- für vier Ausgaben jährlich!