20
Sa, Apr

Ein neues Juwel in Rovinj

Typography

Istrien und Rovinj gehören zu den besten Reisezielen in Kroatien. Nun gibt es einen neuen, zusätzlichen Grund, die historische Stadt zu besuchen: das neu eröffnete Grand Park Hotel Rovinj.

Der Blick aus dem Fünf-Sterne Hotel auf die Kirche der Hl. Euphemia und die Insel der Hl. Katarina ist wirklich atemberaubend, aber der auf das Hotel selbst ist ebenso bemerkenswert. Dank seinem kaskadenartigen Bau ist das neue Hotel optisch sehr attraktiv und beinahe mit der grünen Landschaft verschmolzen. Auf sechs Etagen verfügt das Hotel über 193 Zimmer und 16 Suiten, von denen einige bis zu 175 Quadratmeter groß sind. Große Glaswände bieten viel natürliches Licht und einen bezaubernden Blick auf das Meer und eines der bekanntesten Panoramen der Adria.
 
Beim Betreten des Grand Park Hotels Rovinj überkommt die Gäste ein Gefühl von Nähe und Ruhe, und das Hotel wird zu Ihrem zweiten Zuhause. Die Korridore sind nach den Pflanzen benannt, die im Waldpark neben dem Hotel wachsen, und die Zimmer haben Namen wie echte Wohnadressen, sodass der Gast beispielsweise in Zimmer 202 „Cedar Walk“ übernachten kann.

Eigene Kunstwerke
Dieses Fünf-Sterne-Hotel bietet ein luxuriöses Kunsterlebnis, begleitet von authentischen Geschichten und lokaler Kultur. Zum einen kann man die im ganzen Hotel ausgestellten Kunstwerke genießen, die sich perfekt in das Innendesign einfügen. Zum anderen werden die Gäste dazu ermuntert, ihre eigenen Erlebnisse aufzunehmen und als Erinnerung aufzubewahren. Bei der Ankunft wartet im Zimmer ein Reisetagebuch auf sie, das einen Leitfaden durch die Geschichten von Rovinj und eine Sammlung von Erinnerungen enthält, sowie eine Kamera mit sofortigem Fotoausdruck. Durch das Hinzufügen von Fotos und anderen Gegenständen in das Tagebuch wird dieses in Leder eingebundene Notizbuch zu ihrem eigenen Kunstwerk und eine originelle Erinnerung an den Aufenthalt in Rovinj.
 
Spitzengastronomie
Den Gästen stehen sechs Restaurants zur Auswahl, darunter auch das Signature-Restaurant Cap Aureo, das für seine innovativen kulinarischen Kreationen bekannt ist. Unabhängig davon, ob es sich um das Fischrestaurant Bitinada in der Marina handelt, das Restaurant Viva Eufemia mit seinem speziellen Speisenkonzept, durch das es versucht das Essen in Gesellschaft aus der lokalen Perspektive zu vermitteln, oder das Restaurant Cissa, das sich direkt neben dem Pool ganz oben im Hotel befindet, von dem aus sich eine einzigartige Aussicht auf die Stadt bietet - den Hotelgästen stehen verschiedene gastronomische Einrichtungen und Orte zur Verfügung, an denen Sie einfach nur genießen können. Zum Beispiel können die Gäste nach einem Besuch im Restaurant Laurel & Berry, das den ganzen Tag über geöffnet ist und in dem Speisen aus der Natur mit menschlicher Phantasie und Geschicklichkeit kombiniert werden, ein Dessert und eine Tasse Kaffee in der Konditorei Katarina genießen, die sich nur wenige Etagen darunter befindet.

Wellness-Juwel
Das Àlbaro Spa & Wellness ist mit seinen 3800 Quadratmetern gleichzeitig das größte Center dieser Art in Istrien. Es erstreckt sich über zwei Etagen des Hotels, sowohl im Innen- als auch im Außenbereich, einschließlich der obersten Etage des Hotels mit drei Außenpools. Es gibt drei Saunen, zwei Dampfbäder mit unterschiedlichen Temperaturen und speziellen Aroma-Programmen, zwei kleinere Kaltwasserbecken sowie einen Duschbereich.
Die einzigartigen Erlebnisse in den Spa- und Wellness Thermalbereichen basieren auf frisch zubereiteten istrischen Zutaten wie Kräutern, Ton und Meeresprodukten aus der Region. Vom mineralreichen Meeresschlamm, über das lokale Meersalz bis hin zu Dampf, der mit duftenden ätherischen Ölen, hergestellt aus Küstenpflanzen und Blüten, angereichert ist, können die Vorzüge dieses Ortes gesehen, gerochen und geschmeckt werden. Auf jeden Fall ist es zu empfehlen, die spezielle Körperbehandlung Batana oder die einzigartigen Therapien, die von den legendären istrischen Schnäpsen inspiriert sind, auszuprobieren, mit denen die Gäste komplett mit den traditionellen Heilkräutern dieses Ortes verschmolzen werden.
 
Obwohl der Zugang zum Hotel nur für Gäste bestimmt ist, die hier übernachten, ist das Erdgeschoss Teil des städtischen Lebens und für alle Einwohner und Besucher Rovinjs frei zugänglich. Die Promenade Lungo Mare Plaza, die die Gäste während eines angenehmen und erholsamen Spaziergangs bis in das Stadtzentrum führt, ist voll von Geschäften, Bars und Restaurants, darunter auch das exklusive Geschäft Park Concept Store, das an das berühmte Collete Concept Store in Paris oder den Liberty Concept Store in London erinnert. (hz)

Info: www.maistra.hr

HOTELmagazin Print-Abo

Bestellen Sie hier Ihr Abo! Nur € 32,- für vier Ausgaben jährlich!
werbung

Lesen Sie unser aktuelles ePaper!

Besuchen Sie uns auch auf Facebook unter Hotelmagazin Online oder auf Twitter unter @HM_online.