16
Di, Jul

Honeymoon-Feeling im Niyama Private Islands

Typography

Die Malediven führen schon seit langem die Reise-Wunschlisten von frisch Vermählten und Verliebten an. Schneeweiße Strände, romantische Sonnenuntergänge über dem azurblauen Meer und die Abgeschiedenheit im Naturparadies, lassen Paare von unvergesslichen Stunden zu zweit träumen. Im Niyama Private Islands werden diese Träume und Herzenswünsche vom Romantikurlaub wahr: Paradiesisch in eine Lagune des Indischen Ozeans eingebettet, umgeben von der faszinierenden Unterwasserwelt der Malediven, bietet das Lifestyle-Resort absolute Privatsphäre, abwechslungsreiche Freizeitabenteuer und die perfekte Kulisse für eine tropische Auszeit zu zweit.

Wohnen wie Hollywood-Stars
In dem nahezu unberührten Dhaalu-Atoll bietet Niyama Private Islands eine abgeschiedene Oase im türkisen Ozean: „The Crescent“ ist das exklusive Wohnjuwel des Resorts und wie geschaffen für Newlyweds, Honeymooner und alle Paare, die einen Urlaub in luxuriöser Zurückgezogenheit verbringen möchten. Das halbmondförmige private Mini-Resort, das mit einem Steg mit der Insel „Chill“ verbunden ist, besteht aus fünf eleganten Overwater-Villen und liegt fernab von neugierigen Blicken und Paparazzi-Objektiven. Paare können in dem einzigartigen Refugium allein oder mit ihren Gästen residieren und finden ein Maximum an Privatheit und räumlicher Großzügigkeit vor. Zwei eigene Butler, ein privater Koch und eine Haushälterin sorgen dafür, dass es den Gästen rund um die Uhr an nichts fehlt. Kreuzfahrten bei Sonnenuntergang, Barbecues am Strand oder Open-Air-Kino unter freiem Himmel runden den mondänen Liebesurlaub ab.
 
Gourmetherzen schlagen höher
Ein Dinner für zwei auf einer einsamen Sandbank, ein Beach-Barbecue bei Lagerfeuer oder ein Champagner-Frühstück zum Jahrestag sechs Meter unter der Meeresoberfläche? Niyama Private Islands verleitet jeden noch so erfahrenen Gourmet zu neuen kulinarischen Entdeckungen. Die neun Restaurants und Bars des Resorts decken die gastronomische Vielfalt aller Kontinente ab. Gäste speisen in den Baumkronen des sattgrünen Dschungels, picknicken an Bord einer Sunset-Dhoni-Cruise oder dinieren in den Tiefen des Ozeans, von Schwärmen farbenprächtiger Kaiserfischen beäugt. Einige der prominentesten Köche der Welt haben bereits ihre Kreationen im Niyama präsentiert und sich von der beeindruckenden Umgebung zu neuen Ideen inspirieren lassen. Wer seine Liebsten auch zu Hause auf höchstem Niveau verwöhnen möchte, nimmt an den regelmäßig stattfinden Kochkursen der kreativen Niyama-Meisterköche teil.
 
Wasserabenteuer zu zweit erleben
Gemeinsame Abenteuer schaffen unvergessliche Erinnerungen – im Niyama dient eine ganze Insel namens „Play“ allein diesem Zweck. Ob Kitesurfen, Parasailing, Katamaran oder Fun Tubes – für Paare, die Adrenalin und Herausforderungen lieben, bringt jeder Tag eine neue Überraschung. Sogar Surfen ist im Niyama möglich – das Urlaubsparadies ist das einzige Resort auf den Malediven mit surfbaren Wellen, die direkt an der Küste brechen. Der Surf Point mit beachtlichem Wellengang befindet sich nur wenige Schritte vom Feriendomizil der Gäste entfernt. Die optimalen Surfbedingungen und die Wassertemperatur von circa 28 Grad ermöglichen neben dem klassischen Windsurfen noch viele weitere Wassersport-Aktivitäten. Wer die Wasserabenteuer eher ruhiger angehen möchte, kann mit der Crew des Niyama zum Hochseefischen ins offene Meer hinausfahren oder mit dem Dhoni-Segelboot in der malerischen Umgebung des Riffs cruisen.
 
Gemeinsam Korallenriffe retten
Was gibt es Schöneres, als zusammen die Welt zu verbessern? Im Niyama haben Paare die einmalige Gelegenheit, aktiv zum Schutz des wertvollen Ökosystems der Malediven beizutragen und mit ihrem Urlaub etwas Gutes zu tun. Das Resort bietet den Gästen nicht nur Schnorchel- und Tauch-Expeditionen in die farbenprächtige Unterwasserwelt der exotischen Fische, Schildkröten, Rochen, Mantas und Delphine, sondern hat sich auch der Restaurierung der Korallenriffe und ihrem Unterwasserleben verschrieben. Gäste begleiten Niyamas Meeresbiologin Emeline Bouchet bei einer privaten Schnorcheltour zum Hausriff, um dort gemeinsam Korallenbruchstücke zu finden, zu retten und zu „adoptieren“. Neue Korallen werden gezüchtet und in das Riff „gepflanzt“. Die Entwicklung des „Korallenbabys“ wird anhand von Fotos dokumentiert, die die Gäste regelmäßig per E-Mail erhalten.
 
Hochzeit und Flitterwochen im Paradies
Ein Heiratsantrag, Flitterwochen oder eine tropische Hochzeit sind das ultimative Highlight eines romantischen Malediven-Urlaubs: Ob die Gäste ihr Eheversprechen erneuern oder zum ersten Mal das Ja-Wort geben, auf Niyama können Paare ihre Liebe auf unterschiedliche Art zelebrieren. Niyama bietet spezielle Arrangements für eine traumhaft schöne Hochzeitsfeier, wobei das Angebot kaum einen Wunsch offen lässt: eine Unterwasser-Zeremonie ist ebenso möglich wie eine Strandhochzeit, Paare können ihre Vermählung auf Niyamas traditionellen Segelbooten feiern oder für besonders innige Momente ihre Liebe auf einer Privatinsel besiegeln. Diese wertvollen Augenblicke werden auf Wunsch von einem professionellen Team begleitet und in einem Fotoshooting festgehalten. Auch für Honeymooner ist das Niyama Private Islands ein Traumziel: Mit der romantischen Dream-Dhoni-Sunset-Cruise erleben die Frischvermählten ein exklusives Candlelight-Dinner auf einer einsamen Insel sowie ein 90-minütiges Spa-Ritual für zwei im Wellness-Paradies des Drift Spas.

Info: www.niyama.com