Hotelmagazin Online

Sports Events Tickets

Mi20092017

Back Aktuelle Seite: Home Themen-Hotels News Themen-Hotels Wintersport Winter Aktiv am Wörthersee

Winter Aktiv am Wörthersee

Still ruht im Winter so mancher See – aber nicht der Wörthersee! Denn in der Kärntner Ferienregion bietet auch die „stade“ Zeit reichlich Programm.

 

Die kommenden Herbst- und Wintermonate stehen im Hotel Werzer´s ganz im Zeichen der Familie und der Kulinarik. Während sich die Eltern im 2.000m² Panorama-Spa inkl. beheiztem In- und Outdoorpool im See verwöhnen lassen, werden die Kids im Werzer´s Kinderland mit einem abwechslungsreichen Programm unterhalten.

Besonderes Augenmerk legt man im Hotel Werzer´s auf Kulinarik. Von 6.-13. November findet daher im 4-Sterne-Plus-Hotel am Wörthersee erstmals die kulinarische Verwöhnwoche mit zahlreichen Spitzenköchen statt. Dabei steht jeder Tag unter einem anderen Vorzeichen. Werzer´s Küchenchef Georg Klammer hält täglich gastronomische Überraschungen bereit. Am Freitagabend kochen nationale und internationale Köche groß auf.

Geboten werden:

Sonntag: Candellight Dinner

Montag: Kärntner Gustostückerln

Dienstag: Fischspezialitäten von und mit Alpe Adria Fischexpertin Irene Fonda

Mittwoch: Gesund und einfach mit Ernährungsexpertin Elisabeth Polster

Donnerstag: Kreationen von David Vracko und Leopoldo Gusso aus Slowenien/ Italien

Freitag: Alpe Adria Genuss Abend mit Champagner-Aperitif. In der Hotel-Lobby Live-Musik .

Samstag: Wörthersee Street Food Market – Mehr Geschmack, mehr Style, mehr Genuss.

Sonntag: Frühstück und Abreise

Es können auch einzelne Übernachtungen gebucht werden.

Das Highlight im Werzer´s Badehaus: Wine, Dine & Happiness am Freitag, 11. November 2016  um 18.30 Uhr

Es kochen: Patrick Pass,  Raffl´s Tyro0, David Vracko – MAK maribor, Thomas Guggenberger – Restaurant Caremé Velden, Franziska Seidl – Genusshotel das Sonnbichl St. Anton. Als Gastgeber das Werzer´s Badehaus Küchenteam

 

Sanft, den Winter spüren!

Wintersportler kommen am See keineswegs zu kurz. Zahlreiche Skigebiete erreicht man in kurzer Zeit. Auch Langläufer, Rodler und Winterwanderer finden ideales Ge(h)lände. So verzückt der Wörthersee seine Gäste auch abseits der klassischen Saisonzeiten mit Angeboten, die man hier in dieser Fülle gar nicht vermuten würde.  Dazu muss man wissen, dass sich Österreichs beliebtester und bekanntester Badesee mittlerweile auch in sehr vielen „Natur-Aktiv“-Themen sehr gut etabliert hat. So gesehen war es naheliegend, jenen Betrieben, die für ganzjährige Tourismusangebote sorgen auch entsprechende Themen aufzubereiten:

Sanfter Skispaß

Die Gerlitzen, der Ski- und Ausflugsberg vom Wörthersee. Das von weitem sichtbare, majestätische Gerlitzen Gipfelplateau ist der Ausgangspunkt für ein einzigartiges Skivergnügen hoch über Kärnten! Entfernung vom Wörthersee, 18 km, ca. 20 Min. Fahrzeit. Schon ab zwei Übernachtungen gibt´s den Schipass obendrauf.

Geführte Skitour

Abhängig von den Schneeverhältnissen kann man mit nur wenig Anreisezeit eine herrliche Schitour machen. Der Villacher Hausberg, der Dobratsch (über Heiligengeist) lockt mit einem gigantischen Ausblick und einem urigen Essen im Ludwig-Walter-Haus Alternativ bietet sich im nahegelegenen Tarvis (Italien) am Monte Luschari eine weitere Schitouren Destination für eine unvergessliche Tour an.

Schneeschuh- und Winterwanderung

Der Wörthersee-Rundwanderweg ist ganzjährig gut begehbar. Ganz gleich ob mit den Wander- oder den Schneeschuhen. Geführte Touren führen direkt von den Hotels auf die nahegelegenen Wanderwege rund um den See.

Fackelwanderung zum Pyramidenkogel

Der weltweit höchste Holzaussichtsturm ist das Ziel der winterlichen Fackelwanderung. Nach einem erholsamen Wellnesstag im Hotel überquert man den See bequem mit dem Schiff zu den Orten Reifnitz oder Maria Wörth. Von da an führt die einstündige Wanderung auf den höchsten Punkt am See.

Yoga zum Entschleunigen

Aber auch „indoor“ gibt es keine begründete Sorge zur Langeweile. Zahlreiche Yogalehrer bieten auch während der Wintermonate ihre Yogaklassen an. Namaste am See!

Info: www.werzers.at; www.woeerthersee.com;

Karte ansehen