Hotelmagazin Online

Sports Events Tickets

Mo19022018

Back Aktuelle Seite: Home Themen-Hotels News Themen-Hotels Design/Lifestyle Honeymoon in luftiger Höhe

Honeymoon in luftiger Höhe

Wie aus einem Kindheitstraum letztendlich ein Refugium für Verliebte wurde, welches nahezu das ganze Jahr ausgebucht ist.

Der Zufall wollte es, dass sich der Kärntner Hotelier Leopold Kraßnitzer einen lang gehegten Kindheitstraum erfüllen konnte: Er baute in der Krone einer 300 Jahre alten Linde ein Baumhaus. Seit der Fertigstellung erfreuen sich Jung- und Wiederverliebte sowie frisch Vermählte dem einmaligen Flair einer einzigartigen Destination.

Leopold Kraßnitzer ist ein Hotelier mit Herz. Gemeinsam mit seiner Frau Birgit führt er schon über viele Jahre das Landhotel Prechtlhof in Althofen.  Im Jahre 2008 wurde Hausherr Leopold zwecks Dachrinnenreparatur mit einem Kran in luftiger Höhe über die Baumkrone seiner Linde gehieft. Die atemberaubende Aussicht war die Geburtsstunde des Baumhauses.

Akribisch wurden Plan und Konzept erstellt. Sogar ein Baumdoktor wurde in die Planungen mit einbezogen. Schließlich sollte das Baumhaus im Einvernehmen mit dem Jahrhunderte alten Baum „wachsen“. Zwei Jahre sollten vergehen bis die Behörden endlich einwilligten. Danach begann der behutsame Bau. Leopold Kraßnitzer:“ Als das Baumhaus ohne größere Eingriffe realisiert war, bedankte sich die Linde mit einer nie dagewesenen Blütenpracht.“ 

Damit bekam Althofen neben seinem alten Wehrturm ein zweites Wahrzeichen. Mittlerweile wurde das Baumhaus ein Mekka für Verliebte. Sie genießen den Luxus im Inneren und den Ausblick aus der Baumkrone ins  Land von Mittelkärnten.

A propos Inneres: Auf 15 Meter Höhe erwartet die Gäste eine Luxussuite. Für die stilvolle Einrichtung zeichnet Frau Kraßnitzer: “Die Symbolik des Baumes ist Liebe und Familie, denn seine Blätter wachsen in Herzform.“ Darüber hinaus sorgen die Farben für den Einklang von Körper, Geist und Seele. Die Baumhaus-Suite verfügt über ein gemütliches Doppelbett, Flat-TV, getrenntem Badezimmer mit Dusche, WC und Fußbodenheizung. Das Frühstück nimmt man alternativ im Zimmer, am Balkon oder auf der darüber befindlichen Terrasse ein - Champagner inbegriffen. Das Ganze hat natürlich seinen Preis: 370,- pro Nacht für die Suite. 

Wer jedoch im Prechtlhof heiratet, bekommt die Baumhaus-Suite als Hochzeitsgeschenk der Gastgeber. Aber auch die anderen Zimmer und Suiten des Hotels brauchen sich nicht zu verstecken. Getoppt wird der Aufenthalt im Prechtlhof aber mit der Kulinarik. Hier legt der Chef selbst Hand an und verzaubert seine Gäste mit regionaler und bodenständiger Küche auf hohem Niveau. (hz)

Fotos: hzcomm

Info: www.prechtlhof.com

Karte ansehen