Hotelmagazin Online

Sports Events Tickets

Mo20112017

Back Aktuelle Seite: Home Rund ums Hotel News rund ums Hotel Veranstaltungen 1. Lachfestival in Ischgl war voller Erfolg

1. Lachfestival in Ischgl war voller Erfolg



Paznaun-Ischgl feierte mit dem 1. Lachfestival 10 Jahre Global Family. Damit zeigte sich die mondäne Urlaubsregion von ihrer sozialen Seite und erntete damit viel Applaus. 

13 Akteure reizten mit 10 Programmen die Lachmuskeln der Kabarett-Besucher auf das Äußerste. Und 10 Familien - Opfer von Gewalt, Armut, Katastrophen - erlebten wunderschöne Ferien bei bestem Wetter! 

Eva Wolf, Chefin des Hotel Post ermöglicht schon seit der seit Gründung von Global Family - der Menschenrechts- und Hilfsorganisation jährlich zwei bis drei Familien, alles Opfer von Gewalt, Armut, Katastrophen, Ferien von Trost- und Hilflosigkeit. Die Familie Wolf hat einen großen Anteil, dass in Galtür und Ischgl bereits ein Dutzend weiterer Betriebe Ferien an Kids und Eltern in Not verschenken. Daraus entwickelten Global Family Gründer Karl Auer-Polaska und Paznaun-Ischgl Tourismuschef Andreas Steibl das Lachfestival Ischgl. Und gleich beim ersten Mal kam ein Erlös aus Urlaubs- und Geldspenden sowie dem Verkauf von Tombolalosen über 25.000 Euro zusammen.

Neun Betriebe, vom Ferienhaus Ambrosius bis zum mondänen Trofana Royal, luden genau zum 10-jährigen Jubiläum von Global Family (gegründet am 7.7.2007) 10 betroffene Familien ein. Insgesamt 43 Kinder und Eltern erlebten eine zauberhafte Ferienwoche bei tollem Wetter und vielen Abenteuern -  u.a. im Wildererpark oder dem Alpinarium in Galtür. Ausgestattet mit der Silvretta Card konnten alle Orte und Angebote wie der Kids Club Paznaun, sowie die Berge mit Gondeln und Bussen kostenlos erreicht werden. Zwei Familien, darunter Kids im Rollstuhl, wurden von Wien mit dem ÖHTB Fahrtendienst und Fahrer Harald Beer nach Ischgl gefahren. Weitere Betriebe folgen diesem Vorbild und erwarten noch diesen Sommer Ausnahmefamilien von Global Family, denen sie Ferien von Trostlosigkeit schenken. So wie das Hotel Goldener Adler der Familie Kurz, das Hotel Yscla des Tourismusobmann Alfons Parth und die Hüttenwirte Sabine und Gottlieb Lorenz von der Jamtalhütte. Die Hüttenwirtin zu Reiseleiterin Krystyna Polaska-Auer: „Schick mir Familien mit vielen Kindern, wir werden sie hier auf 2.200 Meter Höhe so richtig verwöhnen!“.

13 Kabarettisten spielten für Urlaub

Sämtliche Künstler traten ehrenamtlich auf. Unter ihnen der deutsche Schauspieler Peter Fricke, die Kabarettistin Karin Engelhard, Bayerns Comedian-Star Chris Boettcher, das bayrisch-sächsiche Duo Stelzner und Bauer, der Schweizer Peter von Kron oder aus Österreich Isabella Woldrich, Gregor Seberg und Flo und Wisch. Viele wertvolle Tombolapreise wie eine Woche Ischgl-Urlaub, ein Luxusweekend im Hotel Trofana Tyrol, ein Gemälde von der Wiener Künstlerin Verena von Auersperg oder eine 6 Liter Weinflasche vom Weingut Robert Keringer wechselten dabei die Besitzer.

Nach dem großartigen Erfolg wird das 2. Lachfestival Ischgl vom 11. bis 17. August 2018 wieder stattfinden. (hz)

Infos: www.ischgl.com und www.global-family.net.

Fotos: ©global family, h.zauner