Hotelmagazin Online

Sports Events Tickets

Mo20112017

Back Aktuelle Seite: Home Rund ums Hotel News rund ums Hotel News Best Western Hotels sind Top: bei Umsatz und Nachhaltigkeit

Best Western Hotels sind Top: bei Umsatz und Nachhaltigkeit

Nach einem globalen Markenrelaunch und einer Neuordnung in Europa steuern die Best Western Hotels Central Europe GmbH einem neuen Höhenflug zu.

Die Zeichen stehen auf Wachstum. Das Geschäftsjahr 2016 wurde in den 230 individuellen Hotels der zugehörigen zehn Ländern Deutschland, Kroatien, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich, Slowakei, Slowenien, Schweiz, Tschechien und Ungarn mit einer Steigerung von mehr als 12 Prozent erfolgreich abgeschlossen.

Im Jahr ihres 70-jährigen Jubiläums standen 2016 bei der Marke Best Western weitreichende Veränderungen an. Durch die Bündelung der Aktivitäten profitieren alle angeschlossenen Hotels von mehr zentralen Dienstleistungen und stärkerer Vertriebs- und Marketingpower. Darüber hinaus soll das aktuelle Portfolio mit qualitativ hochwertigen Hotels in allen Ländern ausgebaut werden. So sind alleine in Deutschland noch in diesem Jahr weitere 15 Hotelprojekte in der Pipeline. In der Schweiz und in Österreich soll das Hotelangebot in den kommenden Jahren verdoppelt werden.

Die Erweiterung des Portfolios wird natürlich auch nach außen sichtbar gemacht. So sollen die jeweiligen Hotels oder Standorte an der Marke und am Logo sofort erkennbar sein. Unter Best Western, Best Western Plus, Best Western Premier, Vib sowie den Softbrand BW Premier Collection bekommen die nach wie vor privaten Hotelbesitzer und -betreiber professionelle Werkzeuge in die Hand um ihr Haus noch besser positionieren zu können. Als eines der ersten Häuser innerhalb der europäischen Gruppe bekennt sich das Wiener Hotel Harmony zur Marke BW Premier COLLECTION.

Neben der Außenwirkung wurde und wird auch kräftig hinter den Kulissen gewerkt. So ist nicht nur der elektronisch vermittelte Umsatz in allen Ländern deutlich gestiegen, gleichzeitig hat der Vertriebskanal Internet aufgrund diverser Maßnahmen enorm zugelegt. So lag der Umsatzanteil des Internets über alle Buchungskanäle hinweg gesehen in allen BWCE-Ländern im Jahr 2016 bei 65,5 Prozent, was einem nochmaligen Plus gegenüber Vorjahr von neun Prozentpunkten entspricht. Auch künftig setzt die Hotelgruppe strategisch auf den weiteren Ausbau des Eigenvertriebs. Außerdem wird das Loyaltyprogramm Best Western Rewards weiter ausgebaut.

Nachhaltigkeit im Fokus

Neben Marketing- und Vertriebsmaßnahmen steht auch das nachhaltige Engagement im Mittelpunkt des Erfolges. Als Beweis dient dazu die Auszeichnung für die Best Western Hotels & Resorts in Deutschland als Sieger in der Kategorie „Hotels – Mittelklasse“ vor Mercure und Holiday Inn. In der Verbraucherumfrage der Kölner Analyse- und Beratungsgesellschaft Service Value in Zusammenarbeit mit Deutschland Test und dem Wirtschaftsmagazin Focus Money wurde der Best Western Gruppe unter mehr als 200 individuellen Hotels in Deutschland ein sehr starkes nachhaltiges Engagement bestätigt. (hz)

Info: www.bestwestern.de, www.harmonie-vienna.at

Karte ansehen

Fotos: ©Best Western

 

Weitere Beiträge:

In Harmonie tagen

Goldener Adler erstrahlt in neuem Glanz

Das Tigra: Neuer Glanz im Herzen Wien’s

Eine alte Dame strahlt in neuem Glanz

Neues Best Western Mitglied in Ungarn